Im Mai 2011 wurde ein weiteres landwirtschaftliches Unternehmen, die Agrar-Naturlandschaft GmbH Hassenhausen, gegründet, dessen Geschäftsführer ebenfalls Herr Thomas Mächler ist.

 

Der Firmensitz befindet sich in 06628 Naumburg OT Hassenhausen, Hauptstraße 20

 

In dem Unternehmen werden Mutterschafe der Rasse Merinolandschaf sowie Schwarzköpfiges Fleischschaf gehalten. Mit der sich im Aufbau befindlichen Herde wird ausschließlich Landschaftspflege in der näheren Umgebung von Naumburg / Bad Kösen und Auerstedt betrieben.  

 

die Schafherde im Herbst unterwegs

 

 

Unsere Lämmer (Kreuzung aus Merinolandschaf x Ile de France) wachsen sehr behütet während des Winters in Ställen auf. Sie laufen auf Stroh mit viel Platz zum Spielen und miteinander Toben.

 

Als wertvolle Mastlämmer werden sie auch an fleischverarbeitende Betriebe in der näheren Umgebung geliefert.

 

Die Lage des Unternehmens oberhalb des Saaletals lässt ein Hüten in den Flußauen genauso zu wie auf den Trocken- und Halbtrockenrasen sowie den zahlreichen Streuobstwiesen des Hochplateaus. Die Saale hat sich tief in die Muschelkalk-Gesteinsschicht eingegraben, was man an den steil abfallenden Muschelkalkhängen überall eindrucksvoll sehen kann. Hier ist die Landschaftspflege besonders wichtig, um den seltenen Orchideen und anderen geschützten Pflanzen den nötigen Raum zu geben und ihren Standort vor Verbuschung zu schützen.